Facebook
Instagram

Alle Filme des ZWICKL 2021

Schotter wie Heu

Sigrun Köhler & Wiltrud Baier, Deutschland 2002, 99 Min. FSK 0

Wer hat sich das mit den Computern in Banken eigentlich ausgedacht, fragt sich Bankdirektor Fritz Vogt. Das Baden-Württembergische Gammesfeld unterscheidet sich auf den ersten Blick nicht sonderlich von anderen kleinen Dörfern und doch...

Weiterlesen

Wem Gehört mein Dorf?

Christoph Eder, Deutschland 2021, 96 Min., FSK 0
Wie viel Heimat verkauft man dafür, dass andere reisen können?
Im Heimatdorf des Regisseurs, dem Ostseebad Göhren auf Rügen, soll ein Naturschutzgebiet mit Immobilien bebaut werden. Schon der berühmte Romantiker Caspar David Friedrich malte den...

Weiterlesen

I am Greta

Nathan Grossman, Schweden/Deutschland/USA/Großbritannien 2020, 98 Min, OmdU FSK 0
Es gibt eine Heimat, die uns allen gehört.
„I am Greta“ erzählt die Geschichte von Greta Thunberg, die mit 15 Jahren anfing, Freitags nicht mehr in die Schule zu gehen, sondern vor dem schwedischen Parlamentsgebäude-...

Weiterlesen

80.000 Schnitzel

Hannah Schweier, Deutschland 2020, 105 Min

Zwei Frauen aus zwei Generationen und unterschiedlichen Welten kämpfen in der Oberpfalz um den Fortbestand des Familienhofes.
Die Gast- und Landwirtin Berta (83) hat den Weiler Steinlohe im Landkreis Cham, nur wenige hundert Meter von der tschechischen...

Weiterlesen
Bayerischer Dokumentarfilmpreis ZETT

Moro No Brasil

Mika Kaurismäki, Deutschland/Brasilien/Finnland 2002, 105 Min, OmdU
Ein musikalischer Roadtrip durch 4.000 Kilometer Brasilien. Anfang der Neunziger fand der finnische Regisseur Mika Kaurismäki in Brasilien eine zweite Heimat, und der musikalische Reichtum des Landes faszinierte ihn sofort. Dem...

Weiterlesen
Prädikat besonders wertvoll

Safari

Ulrich Seidl, Österreich 2016, 90 Min, FSK 12
Ein Urlaubsfilm über das Töten, ein Film über die menschliche Natur.
Afrika. In den Weiten der Wildnis, dort, wo es Buschböcke, Impalas, Zebras, Gnus und anderes Getier zu Tausenden gibt, machen deutsche und österreichische Jagdtouristen Urlaub. Sie...

Weiterlesen

Aufzeichnungen aus der Unterwelt

Tizza Covi und Rainer Frimmel, Österreich 2020, 115 Min., OmeU, schwarz-weiß
Eine ganz besondere künstlerische Form findet dieser schwarz-weiße Film (gedreht im Format Super 16mm), in dem die Protagonisten aus ihrer Vergangenheit erzählen. Die Anfangs harmlos wirkenden Männer blicken am...

Weiterlesen

Balkan Melodie

Stefan Schwietert, Deutschland/Schweiz/Bulgarien 2012, 92 Min., OmdU
Eine Reise in das Osteuropa der 1950er Jahre. Damals, inmitten des Kalten Krieges, begannen der junge Schweizer Marcel Cellier und seine Frau Catherine auf eigene Faust ihre Reisen hinter den Eisernen Vorhang, um die bis dahin im...

Weiterlesen

Where is the beer and when do we get paid?

Sigrun Köhler & Wiltrud Bayer, Deutschland 2012, 86 Min. FSK 0
„Where ́s the beer and when do we get paid?“ ist ein wichtiger Film aus dem Werk von Böller und Brot. Denn er ist ein ganz anderer Musikfilm, als der Zuschauer es erwartet. Wieso lebt Jimmy Carl Black, der legendäre Schlagzeuger von...

Weiterlesen

Kinderprogramm

Mit Stefanie Schlüter, für Kinder ab der 1. Klasse (6-8 Jahre), Dauer: ca. 90 Min.
Harun Farockis „Einschlafgeschichten“ für Kinder, in den 1970er Jahren für die Fernsehformate Sandmännchen und Sesamstraße gedreht, handeln von staunenden Blicken. Farocki zeigt überraschende Dinge in der Welt, die...

Weiterlesen

Wurzeln des Überlebens

Bertram Verhaag, Deutschland 2020, 100 Min. FSK 0
Eine Reise zu fünf Menschen, die das Wissen um biologischen Anbau erhalten und voranbringen. 1950 gab es 2 Millionen Bauernhöfe in Deutschland. Viele Hände, die sich für das Land und unsere Lebensmittel einsetzten. Heute sind es gerade mal 300.000...

Weiterlesen
Bayerischer Dokumentarfilmpreis ZETT

Für Sama

Waad Al-Kateab, Edward Watts, Großbritannien/Syrien 2019, 95 Min., FSK 16, OmdU
Ein Film über den Krieg um die Heimat.
Mit eindringlicher Stimme erzählt die syrische Regisseurin Al-Kateab rückblickend bis in die Gegenwart von ihrer Entscheidung trotz Krieg in der Heimatstadt Aleppo zu bleiben: von...

Weiterlesen

Walchensee forever

Janna Ji Wonders, Deutschland 2020, 110 Min., FSK 6
Janna Ji Wonders erzählt in ihrem Film „Walchensee forever“ von den Frauen ihrer Familie. Sie erzählt von ihrer Großmutter, ihrer Mutter und ihrer Schwester. Das Familiencafe – geführt von Frauen der Familie seit mehreren Generationen - am...

Weiterlesen
Bayerischer Dokumentarfilmpreis ZETT

Narren [Vorpremiere]

Sigrun Köhler & Wiltrud Baier,Deutschland 2019, 93 Min. FSK 0
Über drei Jahre haben die Filmemacherinnen die Rottweiler Fasnacht begleitet.
Das ZWICKL zeigt in einer Vorpremiere diesen witzigen Film, der viel über die strengen Narren-Regeln der badischen Tradition erzählt. Denn der „Rottweiler...

Weiterlesen

Kurzfilmprogramm: Über die Natur und den Menschen

Dauer: 47 Minuten + Publikumsgespräch im Anschluss
Délka: 47 minut + následná diskuse s publikem


Die letzte erste Tanke | První a poslední pumpa
Ferdinand Hauser & Conrad Winkler, 21 min, Deutschland / Tschechien 2020, OmdU, FSK 0
Zwei Tankstellen in der Mitte Europas. Zwei Nicht-Orte. Eine...

Weiterlesen

Dia a Dia

JP Baldus und Tobias Kraus, Bolivien /Deutschland 2019, OmdU 40 Min. Im Anschluss Publikumsgespräch mit den Filmemachern und der Vorständin der „Soforthilfe La Paz e.V.“, Heidi Brandenburg.
Der Dokumentarfilm „Dia a Dia“ zeigt unvoreingenommen das tägliche Leben von Menschen in La Paz, Bolivien.
...

Weiterlesen

Kurzfilme Böller & Brot

Wiltrud Baier & Sigrun Köhler
Vampir, 1997, 8 Min.,Zeichentrickfilm von Wiltrud Baier, 1997
• Alles fließt oder wo geht der Strom hin? 3 Min.,Gemeinschaftsarbeit von Sigrun Köhler mit Martina Dippon und Angelika Huber. Warum werden Menschen beim Benutzen elektrischer Geräte immer so müde?
• How...

Weiterlesen

Preisverleihung Bayerischer Dokumentarfilmpreis ZETT

Welcher Film hier gezeigt wird, ist ein Geheimnis!
Lassen Sie sich überraschen! 

Preisverleihung mit anschließender Filmvorführung
Schwandorf | Sonntag, 31.10. | 20:00 

Weiterlesen

Acasa, My Home

Radu Ciorniciuc, Rumänien / Deutschland / Finnland 2020, 86 Min., OmeU
Out of the wild back to civilization. „Acasa my home“ follows the dramatic change in the life of the Enache family for a period of three years. The family of eleven has lived in wild nature at the boarder of the large city...

Weiterlesen

Wand der Schatten

Eliza Kubarska, Polen / Deutschland / Tschechien 2020, 94 Min., OmdU

Eine Himalaya-Expedition zum heiligen Berg Kumbhakarna. Werden die Götter und Mönche dir die Sünden vergeben, die du aus Liebe zu Deinem Kind begehst? Nada Sherpa und seine Frau Jomdoe aus Nepal brechen ein Tabu und besteigen den...

Weiterlesen

Sie nannten ihn Spencer

Karl-Martin Pold, Deutschland 2017, 122 Min., OmdU, FSK 0

Eine Reise zum Idol aus der Vergangenheit. Carlo Pedersoli war der Überzeugung, jeden Beruf ausgeübt zu haben außer Jockey und Balletttänzer. Er war Schriftsteller, elffacher italienischer Schwimmchampion, zweifacher Olympiateilnehmer,...

Weiterlesen

Kurzfilmprogramm: Über Männer & Frauen

Dauer: 101 Minuten mit Publikumsgesprächim Anschluss,OmdU
Délka: 101 minut + následná diskuse s publikem Originální verze s německými ačeskými titulky


Chlupy
Josefina Lubojacki, Tschechien 2019, 17 Min.
„Chlupy“ setzt sich mit Fragen der Geschlechteridentität auseinander, indem er das Material und...

Weiterlesen

Regeln am Band bei hoher Geschwindigkeit

Yulia Lokshina, Deutschland 2019, 92 Min, FSK 12

Ein Film über den Zustand der Arbeit und Fragen der Moral, wo offene Landes- und Marktgrenzen für die einen Gefahr und für die anderen Kapital bedeuten. In der westdeutschen Provinz kämpfen osteuropäische Leiharbeiter des größten deutschen...

Weiterlesen
Bayerischer Dokumentarfilmpreis ZETT

Generation "N"

Veronika Kupkova & Olga Komarevtseva, Deutschland / Tschechien 2017, 83 Min., OmdU

Nach dem Kriegsende 1945 wurde in Nordböhmen die Welt auf den Kopf gestellt. Über 600 Jahre deutsches Leben auf der anderen Seite des Erzgebirges fanden ein gewaltsames Ende – eine Folge der seit dem 19. Jahrhundert...

Weiterlesen

Wiedersehen mit Brundibar

Douglas Wolfsperger, Deutschland / Tschechien 2014, 88 Min., OmeU, FSK 0

Holocaust? Nicht schon wieder, das war in der Schule schon oft genug Thema! Das ist in etwa die erste Reaktion von Annika, Ikra und David, Mitglieder der Jugendtheatergruppe der Berliner Schaubühne, als klar wird, dass als...

Weiterlesen

Wer hat Angst vor Sibylle Berg?

Sigrun Köhler & Wiltrud Baier, Deutschland 2015, 84 Min.

„Habt ihr eigentlich eine Drehgenehmigung?“ oder „Das sind die Doku-Schlampen“. Sybille Berg provoziert und ihr Mythos ist nach wie vor schwer in Worte zu fassen. Die Bestsellerautorin schreibt nicht nur Romane, Kurzprosa und eine Kolumne für...

Weiterlesen

In the Name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran

Narges Kalhor, Deutschland 2019, 76 Min.

Vergessen Sie alles, was Sie über das Geschichtenerzählen zu wissen glauben! Und machen Sie sich bereit für eine surreale Reise. Narges Kalhor nimmt uns mit auf einen Tauchgang in eine lustige und dekonstruierte fröhliche Apokalypse eines Geflechts von...

Weiterlesen
Bayerischer Dokumentarfilmpreis ZETT