Facebook
Instagram

Seit 2019 kooperiert das ZWICKL mit dem Dok.fest München, das zu den größten Dokumentarfilmfestivals im deutschsprachigen Raum gehört.

Das ZWICKLlight holt für seine zweite Auflage die Dok.tour nach Schwandorf. Vom 3.-6. Dezember 2020 werden vier ausgewählte Dokumentarfilme im Lichtwerk Kino präsentiert. 

Die Dok.tour ist eine Sparte des Dok.fest München und zeigt jährlich eine Auswahl seines Festivalprogramms in Kinos in ganz Bayern. Diesmal sind vier Kinos in Regensburg, Bad Endorf, Aschaffenburg und Schwandorf mit dabei.

Nähere Informationen und Filminfos hier. ​

In Zusammenarbeitmit dem Schulamt des Landkreises Schwandorf, dem Jugendtreff Schwandorf und der Dok.fest-Sparte Dok.education, bietet das ZWICKL Lehrerfortbildungen im Landkreis Schwandorf an. 

Die Fortbildung "Dokumentarfilmschule", die von der Abteilung Dok.education initiiert wurde, zeigt den Lehrer.innen, wie sie einen Dokumentarfilm mit ihren Schüler.innen analysieren können. Was ist ein Dokumentarfilm? Wie wird er gemacht? Wie wird er geschnitten? Welche Rolle spielen gestalterische Mittel wie Musik? Anhand eines altersgerechten, kurzen Dokumentarfilms werden die Lehrer.innen dazu befähigt, mit ihren Schüler.innen diese Dokumentarfilmschule in Gruppenarbeiten durchzuführen und ihnen dabei wichtige Medienkompetenz beizubringen. 

Der Dokumentarfilm eignet sich besonders gut für den Erwerb von Medienkompetenz, da er wirkliche Geschichten in dramaturgisch gestalteter Form und filmischen Bildern erzählt. Die "Dokumentarfilmschule" zeigt den Schüler.innen Dokumentarfilme, die auf Augenhöhe und mit künstlerischem Anspruch aus der Lebenswelt junger Menschen erzählen.

Dok.education, das Kinder- und Jugendprogramm des DOK.fest versteht sich als „Schule des Sehens", die Medienkompetenz und kulturelle Bildung am außerschulischen Lernort Kino vereint. Der Dokumentarfilm erzählt wirkliche Geschichten in filmischen Bildern. Er bietet vielfältige Ansatzpunkte, um das genaue Hinsehen und die verschiedenen Ebenen von Wahrheit und Wirklichkeit zu vermitteln.

Bei Interesse melden Sie sich bei ZWICKL-Festivalleiterin Anne Schleicher info@2wickl.de oder Dok.education-Leiterin Maya Reichert reichert@dokfest-muenchen.de

mehr Infos zu dok.education auf: https://www.dokfest-muenchen.de/DOK_education